Über uns

 

Geschichte:

 

1903  Fritz Märchy-Hauser eröffnet die Bäckerei Märchy an der Schmiedstrasse.
1907  Neubau des Wohn- und Geschäftshauses am Klosterweg 1.
1947  Backstuben-Umbau (Ein Therma Elektro-Ofen ersetzt den Holzofen)
1957  Fritz Märchy-Oberholzer (2. Generation) übernimmt die Bäckerei-Conditorei
1973  Peter Märchy wird eidg. dipl. Bäcker-Konditor
1984  Peter Märchy-Müller (3. Generation) kauft die Bäckerei-Conditorei
1987  Backstuben-Umbau (der Therma-Ofen wird durch einen elektr. gesteuerten Steinbackofen ersetzt
1988  Laden-Neubau
1990-2000  Umbau Wohn- und Geschäftshaus vom Keller bis zum Dach
1991  Einbau einer Gärstopp- und einer Mehlsiloanlage
1998  Reto und Roman Märchy (4. Generation) arbeiten im Elterlichen Betrieb
2001  Aus der Einzelfirma von Monika und Peter Märchy wird die Bäckerei-Conditorei Märchy Gmbh
2003  Kauf der Liegenschaft Gwölb 2
2004  Abbruch und Neubau der Liegenschaft Gwölb 2 in Wohnung und Backstubenneubau
2004  Einbau einer neuen Kühl-, Tiefkühl- und PATT Anlage
2004  Jubiläumsfeier 100 Jahre Bäckerei-Conditorei Märchy
2006  Reto Märchy wird eidg. dipl. Chef-Bäcker-Conditor
2007  Neues Outfit (Aussenrenovation, Logo, Aussenwerbung, Lieferwagen)
2008  Roman Märchy wird eidg. Chef-Bäcker-Conditor
2008  Eröffnung Filiale Glarus am Landsgemeindeplatz 
2012  Peter Märchy wird als Lehrmeister des Jahres nominiert
2013  Reto und Roman Märchy übernehmen das Unternehmen in der 4. Generation
2013  Einbau einer zweiten Kühl- und Tiefkühlanlage
2014  Ladenneubau Näfels
2014  Neue Homepage geht online
2016 Ladenneubau Filiale Glarus